Sitz-/Steharbeitsplatz

Beantragung eines höhenverstellbaren Schreibtischs (Sitz-/Steharbeitsplatz)

Wenn Sie aus medizinischen Gründen einen individuell höhenverstellbaren Schreibtisch beantragen wollen, wenden Sie sich bitte formlos an:

  • Martin Maurer, Beauftragter für Arbeits- und Objektschutz, Fon: 0611/364-92407, martin.maurer@naspa.de

Herr Maurer wird vor Ort Ihre Arbeitsplatzsituation sichten und eine Ergonomie Beratung durchführen. Sie erhalten anschließend die Kontaktdaten unserer Betriebsärztin für eine individuelle Terminvereinbarung. In einem persönlichen Gespräch mit der Ärztin, dass der ärztlichen Schweigepflicht unterliegt, wird diese dann Ihr Anliegen anhand Ihrer medizinischen Befunde prüfen, um festzustellen, ob ein höhenverstellbarer Tisch aus medizinischen Sicht notwendig ist. Sofern dies der Fall ist, wird dieser Ihnen von der Naspa zur Verfügung gestellt.

Sofern Sie als Schwerbehinderte/r oder den schwerbehinderten gleichgestellte/r Mitarbeiter/in einen höhenverstellbaren Schreibtisch benötigen, wenden Sie sich bitte formlos an die/den Inklusionsbeauftrage/n im Bereich 039.

Mein Naspa-Link zur:
Ansprechpartner

Alexandra von Dziegielewski
Fon: 0611/364-93301

Andrea Cramer
Fon: 0611/364-93310