Bildschirmarbeitsplatzvorsorge

Angebot der Bildschirmarbeitsplatzvorsorge

Sie üben Tätigkeiten an Bildschirmgeräten aus. Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen daher eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung an.

Die Annahme des Vorsorgeangebotes ist für Sie freiwillig, kostenfrei und erfolgt innerhalb Ihrer Arbeitszeit.

Ihr Anspruch auf Teilnahme an einer Vorsorgeuntersuchung für Ihre Augen besteht:

  1. regelmäßig in einem Abstand von 3 Jahren oder
  2. wenn Sie im vergangenen Jahr erstmalig an einer Vorsorgeuntersuchung teilgenommen haben, können Sie dies nach 12 Monaten erneut in Anspruch nehmen oder
  3. wenn Sie im vergangenen Jahr an einer Bildschirmarbeitsplatzvorsorge teilgenommen haben und Ihnen empfohlen wurde in diesem Jahr eine Kontrolle zu machen.

Unsere Betriebsärztin, Frau Dr. Alexandra Schaefer, besucht die Standorte:

– Region Rhein Lahn im Juni 2020
– Carl-Bosch-Straße im September 2020

Ansprechpartner/innen für eine Terminvergabe sind jeweils die Assistenzen der Regionalmärke/Bereiche. Wenn die genauen Termine feststehen, werden Sie vor Ort darüber informiert.

Sofern Sie an den oben genannten Angeboten nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit diese Vorsorgeuntersuchung direkt bei unserem Partner, der BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GMBH, an einem der drei Standorte zu nutzen:

Gesundheitszentrum Frankfurt
Olof-Palme-Straße 13
60439 Frankfurt
Telefon Nr. 069/9552761

Gesundheitszentrum Wiesbaden
Kreuzberger Ring 62
65205 Wiesbaden
Telefon Nr. 0611/6093730

Gesundheitszentrum Koblenz
Bubenheimer Bann 4
56070 Koblenz
Telefon Nr. 0261/801017

Für eine Terminvereinbarung können Sie sich direkt an das jeweilige Gesundheitszentrum wenden. Wir bitten Sie vorab einen „Laufzettel” bei Frau Cramer anzufordern, der der BAD bestätigt, dass Sie ein Anrecht auf die Untersuchungsleistung haben.

Mein Naspa-Link zur:
Ansprechpartner

Alexandra von Dziegielewski
Fon: 0611/364-93301

Andrea Cramer
Fon: 0611/364-93310